Band 25

Aufklärung, Vernunft, Religion - Kant und Feuerbach

Volker Mueller, Manfred Kugelstadt, Margit Ruffing, Bernahrd Braun, Reinhard Margreiter, Manuela Koppe, Frieder Otto Wolf, Gianluca Battistel, Falco Schmieder, Alfred Schmidt

212 Seiten | 2005 | ISBN 3-923834-23-3 | 15,00 €

Vorwort des Herausgebers

Das Jahr 2004 war ein in der Philosophie - und nicht zuletzt auch in den Medien - viel beachtetes Jubiläumsjahr. Vor 200 Jahren, im Jahre 1804, starb der große Königsberger Philosoph Immanuel Kant. Im selben Jahr 1804 wurde Ludwig Feuerbach geboren, ein Jubiläum, das die Deutsche Post sogar zur Herausgabe einer Sonderbriefmarke veranlasste.

Auch die FREIE AKADEMIE hat in diesem Jahr in ihrer Arbeit ein Thema aufgegriffen, das sich mit diesen beiden Philosophen aus heutiger Sicht be-

fasst, und zu einer Arbeitstagung unter dem Thema »Aufklärung, Vernunft, Religion - Kant und Feuerbach« eingeladen. Diese Tagung, die vom 3. bis 6. Juni 2004 in der Franken-Akademie Schloss Schney in Lichtenfels stattfand, wurde von Dr. REINHARD Margreiter und Dr. VOLKER Mueller gemeinsam vorbereitet und geleitet. In der Vorankündigung hieß es zur Zielsetzung der Veranstaltung:

»Beide Philosophen sind bedeutsam als dezidierte Vertreter der Aufklärung und des klassischen philosophischen Denkens: KANT als Anwalt eines Vertrauens auf Vernunft sowie als Gründungsvater der modernen Philosophie und Wissenschaftstheorie, Feuerbach hingegen - im Sinne eines Korrektivs dazu - als Anwalt des sinnlichen und »ganzen« Men-schen, den er gegen ein bloß abstraktes Verständnis verteidigen will. Kaum je wurden die beiden Denker in ihren überaus interessanten Ähnlichkeiten und Unterschieden vergleichend rezipiert.

 
Die Referate dieser Tagung wurden in Band 25 der Schriftenreihe der FREIEN AKADEMIE veröffentlicht

VOLKER MUELLER
Aufklärung und freies Denken bei Kant und Feuerbach - Eine Einführung

MANFRED KUGELSTADT
Kants Vernunftbegriff und einige seiner Wirkungen - Eine einführende Darstellung

MARGIT RUFFING
Die Bedeutung des Gefühls in Kants Religionsphilosophie

BERNHARD BRAUN
Feuerbachs Gotteskritik - Eine berechtigte Antwort auf Hegel und Kant?

REINHARD MARGREITER
Aufklärung und Mystik bei Kant und Feuerbach

MANUELA KOPPE
Humanismus ist das wesentliche Princip meiner Anschauung - Gedanken zu Feuerbachs Auffassungen über Kant

FRIEDER OTTO WOLF
Feuerbach und Herder - Eine erste Annäherung an eine andere Genealogie des Humanismus

GIANLUCA BATTISTEL
Naturphilosophie und Willensfreiheit - Problemaspekte in Feuerbachs Materialismus

FALKO SCHMIEDER
Feuerbachs neue Philosophie als neue Religion

ALFRED SCHMIDT
Feuerbachs Übergang vom Anthropologismus zum Naturalismus