4. Die Arbeitsweise

Zur Verwirklichung ihrer Ziele führt die FREIE AKADEMIE Veranstaltungen durch, gibt Veröffentlichungen heraus und arbeitet mit anderen Gruppen zusammen.

Die meisten Veranstaltungen sind Arbeitstagungen, in denen wissenschaftliche, gesellschaftspolitische oder kulturelle Themen behandelt werden. Die Teilnehmer hören Vorträge von Fachleuten, stellen Fragen an die Referenten und diskutieren die Themen untereinander im Plenum oder in Gruppen. Dabei wird angestrebt, daß zu einem Problemkreis unterschiedliche Auffassungen vorgetragen werden. In der Regel wird eine Arbeitstagung mit einem »Akademie-Forum« abgeschlossen. In dieser Gesprächsrunde versuchen Referenten und Fachleute die Thematik abzurunden und auf Fragen aus dem Teilnehmerkreis einzugehen.

Die Teilnehmer wohnen während dieser Veranstaltungen im allgemeinen unmittelbar am Tagungsort. Im Rahmen der Möglichkeiten werden vor allem bei längeren Tagungen auch Gelegenheiten zu musischer Aktivität und zur Entspannung eingeplant. Außer den Arbeitstagungen führt die FREIE AKADEMIE von Fall zu Fall auch Seminare oder Symposien zu ausgewählten Themen durch.